Jeden Tag eine Blume

»Ab dem 14. April 2004, dem Tag ihres achtzehnten Geburtstags, ließ ich in die Wohnung, die sie inzwischen in Chambéry mit einem anderen Mädchen bewohnte, jeden Tag eine Blume bringen. Ich war zwanzig. Wie mein Vater, als er sich in meine Mutter verliebte.« (Julian)

phlox

»Ein weißer Phlox: Das ist meine Liebeserklärung.“« (Julian)

pfaffenhut

»Ein Pfaffenhütchen: Dein Bild ist in mein Herz graviert.« (Julian)

pimpernelle

»Eine Pimpernelle: Du bist eine einzige Liebe.« (Julian)

wildrose

»Eine Wildrose: Ich werde dir überallhin folgen.« (Julian)

tulpe

»Eine Bunte Tulpe: Augen sind wunderschön.« (Julian)

iris

»Eine Blasslila Iris: Deine Augen machen mich verrückt.« (Julian)

chrysantheme

»Eine rote Chrysantheme: Ich liebe dich.« (Julian)

kamelie

»Eine Kamelie: Ich werde dich immer lieben.« (Julian)

rosa rose

»Eine rosa Rose: Du bist so schön.« (Julian)